09.05.2017 12:16

Neuer Labotect Großinkubator - Labo C201 mit Dekontaminationsroutine

Labo C201 mit geschlossener und offener Tür (6-fach geteilte Innentür ist optional)

Neuer Labotect Großinkubator – Labo C201 mit Dekontaminationsroutine

Vorsichtsmaßnahmen gegen Kontamination sind Grundbestandteil aller Labotect Inkubatoren, umgesetzt beispielsweise durch die aktive Sterilbefeuchtung, verschiedene Filter für eingeleitete Gase und für die Atmosphäre in den Inkubatoren, eine sehr homogene Temperaturverteilung ohne Kondensationspunkte, sehr schnelle Regenerationszeiten und natürlich auch durch den bei jedem einzelnen Inkubator vor Auslieferung durchgeführten individuellen Zelltest.

Zusätzlich ist unser neuester CO2-Inkubator Labo C201 mit einer Dekontaminationsroutine ausgestattet, welche mit kurzwelliger UV-C-Strahlung arbeitet und 180 Minuten andauert. Bei einer Türöffnung während dieses Vorgangs bricht die Routine sofort ab um einen Kontakt mit der UV-Strahlung zu vermeiden.

Ein 7’’ Farbtouchdisplay mit intuitiver Menüführung zeigt alle wichtigen Informationen auf den ersten Blick und bietet eine graphische Darstellung der Messwerte über die letzten 2 oder 24 Stunden (T, CO2, rH und O2). Gegen unautorisierten Zugriff bietet der Labo C201 optional eine Zugangskontrolle über einen Zahlencode auf dem Touchdisplay mit einer ergänzenden mechanischen Notentriegelung für den Fall eines Stromausfalles. Eine serienmäßige Kabeldurchführung (Accessport) und ein bereits integrierter Partikelfilter im Luftstrom sind vorhanden.

Mehr Informationen

Nach oben