Mikroinjektionspipetten

Die Mikroinjektionspipette ist einzeln verpackt und durch die rote Farbmarkierung leicht zu indentifizieren. Sie ist in zwei verschiedenen Winkelgrößen erhältlich

REF 14699 (Winkel 35°)
REF 14700 (Winkel 30°)

Mikroinjektionspipette zur In-vitro-Befruchtung und Manipulation von Eizellen

ICSI-Pipette_deutsch_6_052020.pdf

  • Jede Charge MEA (Mouse Embryo Assay) und LAL (Endotoxin Assay) getestet
  • Ideale Handhabung und sicherer Transport
  • Angemessene Größe und Ausrichtung

    Spitze mit Spike
    Optimal gewinkelt

  • Verpackung

    Individuell steril verpackt
    Einfache Handhabung bei der Entnahme
    Spezielle Halter schützen vor Bruch während des Transportes
    Farbcodierung vereinfacht Identifikation

  • Validierte Elektronenstrahlsterilisation
  • EG-Medizinprodukterichtlinie 93/42/EWG: Klasse Is

SpezifikationenInnendurchmesser 4,0 – 5,0 μm
Außendurchmesser 5,5 – 6,5 μm
HalterungFarbcodierung ROT
Material POM

Erhältlich mit folgenden Winkelgrößen:

REF 14699     Mikroinjektionspipette, Winkel 35°
REF 14700     Mikroinjektionspipette, Winkel 30°


zurück